Aktuelles

28.09.2017
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ...
08.08.2017
Fertigstellung der Baumaßnahmen im Heinrich-Heine-Ring 37 und 39 ...

 


Wohnungsbaugenossenschaft

Volkswerft Stralsund eG
Kedingshäger Str. 78
18435 Stralsund
Tel.: +49 3831 3770-0
Fax: +49 3831 390256


Beratungszeiten

Montag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr


Newsletter


SSL

Wohnen bei der Wohnungsbaugenossenschaft Volkswerft Stralsund eG

 

Die Wohnungsbaugenossenschaft Volkswerft Stralsund eG wurde am 08. Juni 1954 als Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft (AWG) Volkswerft, mit dem Ziel der Versorgung der Stralsunder Bürger mit Wohnungen, gegründet. Mit der Übernahme der Gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaft (GWG) Stralsund am 01.Januar 1979 wurde die AWG Volkswerft das zweitgrößte Wohnungsunternehmen der Stadt Stralsund mit rund 3.650 eigenen und 249 in Verwaltung befindlichen Wohnungen. Dieser Bestand an Wohnungen verteilt sich, mit Ausnahme auf die Altstadt, auf das gesamte Stadtgebiet.

Unsere Genossenschaft garantiert ihren Mitgliedern ein lebenslanges Wohnrecht in der sehens- und lebenswerten Hansestadt Stralsund und trägt ihnen gegenüber eine hohe soziale Verantwortung.

Durch ein vielschichtiges und modernes Wohnungsangebot zu fairen Mietpreisen mit umfangreichen Serviceleistungen, wie z.B. schnelle und fachgerechte Reparaturen durch unseren eigenen Handwerksbetrieb sowie die Vermittlung von haushaltsnahen Dienstleistungen, gewährleisten wir unseren Mitgliedern ein heute und in Zukunft zeitgemäßes Wohnen.

Das Wohnen und Leben in unserer Genossenschaft bedeutet mehr als nur ein Dach über dem Kopf zu haben. Wir stehen als starke Gemeinschaft für Sicherheit, Stabilität und Kontinuität. Also kommen Sie zu uns und werden ein Teil unserer Gemeinschaft.


Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

 

Biomüllentsorgung

Unsere Genossenschaft führte am 16.10.2017 ab 16:00 Uhr eine Informationsveranstaltung zu den Themen Vorsorge- und Generalvollmacht sowie Patientenverfügung durch. Neben wichtigen Informationen zu diesen Vorsorgedokumenten wurden auch Fragen zu diesen Themen beantwortet. Allen Besuchern einen herzlichen Dank für die Teilnahme.

 

Seit dem 01.01.2016 werden die organischen Abfälle aus Küche und Garten (Bioabfälle) gesondert vom Restmüll entsorgt, um ökologisch verwertet zu werden. Dafür wurde jedem Haushalt bzw. Wohngebäude ein zusätzlicher Behälter (Biotonne) zur Verfügung gestellt.

[mehr ...]

     

Übergabe neuer Wohnungen im Heinrich-Heine-Ring 37, 39

 

Wohnen mit Service

Nach der Fertigstellung der Umbaumaßnahmen im Heinrich-Heine-Ring 37 und 39 werden die Wohnungen nun an die bisherigen und auch neuen Mieter übergeben. Für das entgegengebrachte Verständnis der Bewohner der angrenzenden Wohngebäude und Aufgänge möchten wir uns herzlich bedanken. [mehr ...]

 

Es ist uns wichtig, unseren Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten, auch im hohen Alter oder im Krankheitsfall weiterhin in den vertrauten vier Wänden wohnen und leben zu können. Zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnern vermitteln wir unseren Mitgliedern [mehr ...]


Werden auch Sie mit Ihrer Familie ein Teil unserer Genossenschaft!